MOBBING AM ARBEITSPLATZ

Trennungsmanagement

Schikane, Psychoterror, AnfeindungenProbleme mit Mobbing am Arbeitsplatz?

 

Dann lesen Sie bitter weiter...

  • Haben Sie das Gefühl, daß Sie an Ihrem Arbeitsplatz systematisch isoliert, diskriminiert, angefeindet und schikaniert werden?
  • Verläuft dieser Prozess schon seit längerer Zeit?
  • Sind Sie dadurch gesundheitlich deutlich beeinträchtigt z. B. durch Schlafstörungen, Ängste, Grübelzwang, vegetative Störungen, Depression usw.?
  • Haben Sie keine Unterstützung in Ihrer schwierigen Situation?
  • Fühlen Sie sich der Situation ausgeliefert und sehen keinen Ausweg?

 

 

Das deutsche Recht kennt keinen Straftatbestand für Mobbing. Die Rechtsprechung hat allerdings gewisse Kriterien festgelegt, die bei Mobbing vorliegen müssen.

 

 

  • Mobbing ist definiert als eine Sammelbezeichnung für verschiedene Verhaltensweisen wie z.B. fortgesetzte Anfeindungen, Schikanen oder Diskriminierungen, die in ihrer Gesamtheit das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder andere, geschützte Rechte wie z.B. Ehre oder Gesundheit des Betroffenen verletzen.
  • Es muss sich um einen längerfristrigen Gesamtprozess handeln mit überwiegend vielen kleinen tausend Nadelstichen (i.d.R. mindestens ein halbes Jahr). Rechtlich ist hierbei maßgebend, dass nur aus dem Gesamtzusammenhang eine rechtliche Wertung gewonnen werden kann, auch wenn einzelne Handlungen des Mobbers - isoliert betrachtet - rechtlich bedeutungslos sind.

 

Als betroffene Person sind Sie durch das fortgesetzte Mobbing häufig völlig isoliert, ohnmächtig - dem Prozess wehrlos ausgeliefert. Das muß nicht sein!

 

Was können Sie tun? Der erste Schritt - holen Sie Hilfe von außen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 

  • Sie finden bei uns ein Team mit langjährigen Erfahrungen bei der Bewältigung derartiger, schwieriger und belastender Situationen. Es gibt viel Möglichkeiten sich gegen Mobbing zu wehren und zu befreien!
  • Wir erarbeiten und bewerten mit Ihnen gemeinsam professionelle Lösungsalternativen. Sie sind in dieser Extremsituation nicht allein: wir beraten und begleiten Sie auf Wunsch durch den gesamten Prozess, hinzu kommt ein kompetentes Netzwerk aus Ärzten, Kliniken und Juristen, das wir im Bedarfsfall schnell zuschalten können, so das Sie umfassend unterstützt werden.
  • Selbstbestimmt zu leben und zu arbeiten OHNE SCHIKANE - das ist Ihr Ziel!

    Dann ist es höchste Zeit, etwas zu tun und Hilfe in Anspruch zu nehmen!

Haben Sie noch Fragen?

Dann rufen Sie uns an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen